DAILY JOURNALING PROMPT #156: UNVOREINGENOMMENHEIT

Wir sind so gerne in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat. 

Friedrich Nietzsche

prompt 156 UNVOREINGENOMMEHEIT 01

_

_

_
Bei welchen Gelegenheiten bin ich in der freien Natur?
Wie erlebe ich sie?
Wie fühlt sich ihre Unvoreingenommenheit an?
Wie kann ich meine Unvoreingenommenheit stärken?

prompt 156 UNVOREINGENOMMEHEIT 02

pdf herunterladen und die Freiheit der Natur atmen
crisp Journaling Prompt 156 UNVOREINGENOMMENHEIT
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s